** Pension Sedlec Unterkunft Kutna Hora

Pension Kutna Hora Sedlec Unterkunft Kutná Hora Pension Sedlec
Pension Sedlec befindet sich an dem Stadtrandt der Stadt kutna Hora. Einer der schönsten tsche-chischen Städte mit reichhaltiger auf die Silbergewinnung gestützte Geschichte dominiert auf einer Anhöhe situierte Kirche der hl. Barbara, ein wertvolles hochgotisches Bauwerk.

Pension Sedlec Kutna Hora Unterkunft
In dem Pension gibt es 27 Ein, Zwei und Dreibettzimmer mit der Gesamtkapacität 60 Betten mit Aufbettungsmöglichkeiten  Die Helfte von dem zimmer haben eigene Socialeinrichtung die andere haben gemeinsamme Socialeinrichtung an dem Stock. Zur Verfügung gibt es hier auch ausgestatete Küche, Gescheltschaftsraum mit TV, Internetzugang, Lift und ein Parkplatz. Pension ist auch teilweise Barierenloss. In jedem zimmer gibt es ein Kühlschrank. Einige haben auch Schnellkochkanne.

Kutna Hora Unterkunft Pension Sedlec Dienste
Der Pension hatt eigenes Parkplatz, Aussensitzung mit offene Feuerstelle. Die Selbstverpflegung ist möglich in der Küche kann man eigene Gerichte vorbereiten. Weitere Verpflegung Möglichkeiten gibt es in die Nähe in Restaurant.

Pension Sedlec Kutna Hora Umgebung
Kutná Hora ist eine Kleinstadt in der Region Mittelböhmen. Sie liegt etwa 70 km östlich von Prag und 7 km südlich der Elbe (Labe) bei Kolín auf einem Plateau oberhalb des Flüsschens Vrchlice (siehe auch Vrchlice-Talsperre). Der tschechische Name verweist auf den vom Osten flacher ansteigenden und zum Westen stark abfallenden Berg (Kutná Hora = Berg in dem gegraben wird (hier nach Erz)).
Verschiedene Möglichkeiten wie zum Beispiel - ein kleiner Abschnitt der Stadtmauern im westlichen Teil von Kutná Hora (Kuttenberg) erhalten geblieben. Der ganze Stadtkern wurde zur städtischen Denkmalzone erklärt und zählt zum UNESCO-Weltkultur- und Naturerbe. Die prachtvolle Kathedrale der Himmelfahrt Mariä und das beachtenswerte Beinhaus kann man im Ortsteil Sedlec besichtigen. Die Stadt Kutna Hora wurde im 12. Jahrhundert als Bergmannssiedlung gegründet. Gegen Ende des 13. Jahrhunderts entwickelte sie sich zu einer der lebhaftesten und wohlhabendsten Städte Böhmens. Kuttenberg gelang dies durch den Silberbergbau und die berühmte Prägung der Prager Groschen. Es war nach Prag die zweitgrößte Stadt Böhmens, bis im Zuge der Hussitenkriege in den 1420er Jahren ein großer Teil der Bevölkerung von Kuttenberg ermordet wurde. Danach verlor die Stadt viel von ihrer Bedeutung. Heute gehört die Altstadt von Kuttenberg zum UNESCO-Weltkulturerbe.

 

 
Pension Kutna Hora Sedlec - Das hotel hat zum Dispositzion ParkplatzPension Kutna Hora Sedlec - gibt es RestaurantPension Kutna Hora Sedlec - Internet Zugang zur VerfügungPension Kutna Hora Sedlec - sommerterrassePension Kutna Hora Sedlec - In dem Zimmer gibt es BadezimmerPension Kutna Hora Sedlec - In dem Zimmer gibtes Toilet